Startschuss für 2. Grundstückslosverfahren

Ressourcenschutzsiedlung_Bedburg-Kaster

Die Stadt Bedburg hat das 2. Losverfahren für 24 freie Grundstücke in der „Ressourcenschutzsiedlung Bedburg-Kaster“ gestartet. Im Rahmen einer Interessentenbekundungsphase haben Bauwillige bis einschließlich 6. Juni 2021 die Möglichkeit, sich schriftlich oder online für eine Teilnahme am Verfahren zu bewerben:

• Schriftliche Bewerbung – Personen, die sich schriftlich bewerben möchten, werden gebeten, den Interessentenbogen, der unter www.bedburg.de (Bereich „Aktuelles“) zur Verfügung steht, auszudrucken und diesen ausgefüllt an die Stadtverwaltung zu schicken: Stadt Bedburg, Fachdienst 5 – Stadtplanung, Bauordnung, Wirtschaftsförderung, Am Rathaus 1, 50181 Bedburg; Fax: 02272 / 402 400; E-Mail: m.teich@bedburg.de.

• Online-Bewerbung – Alternativ können sich Interessierte auch direkt online bewerben; eine entsprechende Anmeldemaske hat die Stadtverwaltung unter www.bedburg.de (Bereich „Aktuelles“) eingerichtet. 

Interessenten, die sich bereits in den Newsletter für städtische Baugrundstücke eingetragen haben, müssen sich trotzdem gesondert bewerben. Zu beachten ist insbesondere, dass im Baugebiet „Ressourcenschutzsiedlung Bedburg-Kaster“ nach dem ressourcenschonenden Faktor-X-Gedanken gebaut werden muss.

Sämtliche Unterlagen und Informationen (Interessentenbogen, Bebauungsplan, Bauhandbuch Faktor-X, Liste freier Grundstücke etc.) zum Baugebiet sind unter www.bedburg.de (Bereich „Aktuelles“) darüber hinaus einsehbar. Die Stadt Bedburg weist darauf hin, dass die Grundstücksgrößen im städtebaulichen Entwurf teilweise von den tatsächlichen Größen abweichen. Maßgeblich sind die in der Tabelle auf der städtischen Homepage angegebenen Grundstücksgrößen.

Dieser Post kann geteilt werden:

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email