Raubüberfall in Bedburger Spielhalle

Raubüberfall in Bedburger Spielhalle

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag 10.01.2020 wurde die Spielhalle Medusa in Kaster am Rathaus von zwei Täten unter Vorhalt einer Schusswaffe ausgeraubt. Sie konnten den Inhalt der Bargeldkasse erbeuten. Die 55-jährige Mitarbeiterin, die sich zum Tatzeitpunkt an der Theke im Eingangsbereich befand, kam mit dem Schrecken davon. Die Täter 170 bis 175 Zentimeter groß, wurden von einem bisher noch unbekannten Gast verfolgt, diese berichtet, dass die Täten mit einem weißen Wagen weggefahren seien.

Die Täter sind männlich, schlank gebaut und waren zum Tatzeitpunkt mit schwarzen Masken maskiert, der kleinere Täter trug eine schwarze Kapuzenjacke.

Sollten Sie der Gast sein, der den Tätern folgte, oder sollten Sie andere Hinweise für die Polizei haben, so melden Sie sich bitte beim ermittlungsführenden Kriminalkommissariat 13 unter der Rufnummer 02233-520-0.

Wir hoffen die Mitarbeiterin kann sich schnell von dem Schock erholen.

Dieser Post kann geteilt werden: