Nach 20 Jahren Leerstand, ehem. TOOM-Markt wird zum LindenKarree

Nach 20 Jahren Leerstand, ehem. TOOM-Markt wird zum LindenKarree


Am vergangenen Donnerstag gab es in der Bedburger Mühle ein Pressegespräch zum LindenKarree.
Der Baustart soll noch in diesem Jahr sein, die Eröffnung des EDEKA soll Ende 2021 stattfinden.

Nach einer grundlegenden Sanierung wird das moderne Stadthaus mit attraktiven Einzelhandels-, Gewerbe-, Büro- und Serviceflächen zu einem neuen, vielseitigen Mittelpunkt der Stadt.

Im April 2020 soll mit dem Innenausbau und dem Straßen- und Parkplatzbau genonnen werden.
Angrenzend an die 250 vorhandenen Stellplätze werden 120 zusätzlichen Pkw-Parkplätzen für Kunden des LindenKarrees sowie Geschäfte der Innenstadt entstehen.

Eine Verbindung der Innenstadt zum LindenKarree gibt es dann über die Kreuzung Lindenstraße/Graf-Salm-Straße und die schon bestehende Durchführung an der Sparkasse, die zur Lindenpassage aufgewertet werden soll. Die Passage wird vollständig überdacht und modern beleuchtet, zudem soll ein kleiner „Lehrpfad“ zum Lindenbaum entstehen.

Auf rund 1.500 m² Verkaufsfläche im Erdgeschoss wird ein neuer Edeka Markt Ende 2020 seine Tore öffnen. Mit einem Kiosk, Blumenladen und einem Bäckerei-Café wird der Eingangsbereich am neuen Kundenparkplatz zum neuen Anziehungspunkt der Stadt. Der Selbstbedienungsmarkt wird mit einem zeitgemäßen Konzept ein volles Sortiment an Lebensmitteln bieten. Neben einer Frischfleisch- und Fisch-Theke wird es auch ein breites Angebot an Tiefkühlwaren und Getränken geben.

Von der Lindenstraße ist ein zweiter Eingangsbereich vorgesehen. Entlang der Lindenstraße wird neben dem ca. 250 m² großem Eingangsbereich zu einem Fitness- und Sportzentrum ein Schuhladen auf ca. 300 m² Verkaufsfläche eröffnen. An der Ecke zur Pumpstation wird der Zugang zu den oberen Etagen mit Treppenhaus und Lastenaufzug neu gestaltet.

Mit namhaften Mietern wird das neue LindenKarree den Bürger(Inne)n und Gästen von Bedburg ein besonders ansprechendes und vielfältiges Angebot offerieren. Auf den Einzelhandelsflächen im Erdgeschoss wird Edeka auf rund 1.500 m² Einzelhandelsfläche ein volles Sortiment für den täglichen Bedarf bieten. Bäckerei mit Café, ein Blumenladen und ein Lotto-Toto-Kiosk auf rund 500 m² sowie ein Schuhgeschäft mit rund 330 m² ergänzen das Angebot.

Zur Lindenstraße wird es neben dem Schuhgeschäft einen großzügigen Eingangsbereich zum „Fitness-Loft“ im Basement geben. Neben dem Haupteingang wird ein moderner Personenaufzug installiert, der neben dem Treppenhaus auch einen barrierefreien Zugang zum Obergeschoss ermöglicht. Hier wird neben den Büro- und Praxisflächen die städtische Tagespflege für Kinder unter drei Jahren ihre Tore öffnen.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Webseite des LindenKarrees unter https://lindenkarree-bedburg.de/

Lesen Sie hier interessantes zur Historie  

Textquelle: terrana LC Bedburg GmbH + Co. KG

Dieser Post kann geteilt werden: