Kiosk-Pächter für das Freibad gesucht

Das Bedburger Freibad braucht einen neuen Kiosk-Pächter, Bewerbungen können bis 10. Februar 2021 bei der Stadtverwaltung eingereicht werden

Die Stadt Bedburg sucht für den Kiosk im städtischen Freibad ab der Badesaison 2021 einen neuen Pächter. Der Kiosk hat eine Verkaufsfläche von ca. 28 qm sowie eine überdachte Sitzfläche von ca. 25 qm. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, zusätzlich zum Kiosk auch die vor Ort vorhandene Minigolfanlage mit zu betreiben.


Das moderne Freibad mit großem Erlebnis-, Schwimm- und Planschbecken lädt Jung und Alt zu verschiedenen sportlichen Aktivitäten ein. Breit- sowie Kinderrutsche, Wasserpilz, Breitspeier und Co. sorgen für viel Spaß und auf den großzügigen Liegeflächen können sich BesucherInnen erholen und entspannen.

Das Freibad ist jährlich – wetterabhängig – in der Regel von Mitte Mai bis Mitte September geöffnet. Die durchschnittliche Besucherzahl lag in den vergangenen Jahren (2015 bis 2019) bei 25.877 Personen.

Bewerbungen können bis 10. Februar 2021 bei der Stadtverwaltung eingereicht werden.

Interessenten können den Kiosk nach vorheriger Terminvereinbarung besichtigen. Hierfür steht Frau Krauß vom Fachdienst 6 – Hochbau, Tiefbau, Bauhof (c.krauss@bedburg.de; 02272 / 402 213) als Ansprechpartnerin zur Verfügung.

Dieser Post kann geteilt werden:

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email