Impfbus kommt am 23. November erneut nach Bedburg

Johanniter-Impfbus

Sie wollen sich ohne Termin impfen lassen? Am 23. November kommt der „Impfbus“ der Johanniter-Unfall-Hilfe erneut nach Bedburg. Dabei können sich Bürgerinnen und Bürger ab 12 Jahren zwischen 11 Uhr und 15 Uhr ohne Termin im Sanitätsraum des Rathauses in Kaster impfen lassen.

Angeboten werden auch „Booster-Impfungen“, die frühestens sechs Monate nach der Zweitimpfung durchgeführt werden, sowie den empfohlenen Booster auf Johnson & Johnson und auch die Impfung für Genesene. Es werden die Impfstoffe von BioNTech/Pfizer, Moderna und Johnson & Johnson geimpft.

Kinder zwischen 12 und 15 Jahren müssen dabei von mindestens einem Erziehungsberechtigten begleitet werden. Der Impfstoff von Johnson & Johnson kann zudem nur an Personen ab 18 Jahren verimpft werden.

Kostenlose Testmöglichkeiten im Stadtgebiet

Nach der Wiedereinführung der wöchentlichen kostenlosen sogenannten Bürgertests weist die Stadt Bedburg nochmals auf die Testmöglichkeiten im Stadtgebiet hin. Beim Testzentrum am Mobau können Sie sich ohne Termin testen lassen. Nach vorheriger Terminabsprache ist das ebenfalls beim Pflegedienst Lützenkirchen, in der Linden und Rathaus Apotheke sowie in den Arztpraxen von Dr. Weber und Dr. Werth möglich. Eine Übersicht über alle Testanbieter im Rhein-Erft-Kreis finden Sie auf der Website des Rhein-Erft-Kreises.

Dieser Post kann geteilt werden:

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email