Große Müllsammelaktion am 24. April

Sauberes-Bedburg-2021

Nachdem die große ehrenamtliche Müllsammlung im letzten Jahr pandemiebedingt abgesagt wurde, wird die traditionelle Aktion „Sauberes Bedburg“ in einer auf das aktuelle Abstands- und Hygienekonzept abgestimmten Version am 24. April 2021 von 10 bis 16 Uhr fortgesetzt.

Unterstützt wird die Sammlung erneut von der Werbegemeinschaft Kaster/Königshoven e.V., dem Werbekreis Bedburg e.V., dem Arbeitskreis Altstadt Kaster e.V. und vielen anderen Freiwilligen der Stadt Bedburg. Die Idee zur Umsetzung wurde im Rahmen der 1. Sitzung des Ausschusses für Klimaschutz, Digitalisierung, Wirtschaft und Strukturwandel (AKDWS) am 25.03.2021 vorgebracht und von den Ausschussmitgliedern einstimmig angenommen. Viele Bürger*innen hatten sich zudem in den vergangenen Wochen nach der Aktion erkundigt und ihre Bereitschaft zur Teilnahme bekundet.

Die Initiatoren und die Stadt Bedburg rufen alle Bürger*innen dazu auf, bei der Müllsammelaktion am 24. April mitzumachen. Da eine gemeinsame Abschlussveranstaltung nicht stattfinden kann, werden an die Helfer*innen Überraschungen der Bedburger Bäckereien Café Kraus, Borghs-Küpper sowie Boveleth verteilt. Dies geschieht mit der freundlichen Unterstützung der Volksbank Erft eG und der Kreissparkasse Köln.

Aktion unter Coronabedingungen

Aufgrund der Coronapandemie wird der Ablauf der Aktion wie folgt angepasst: In der Kernzeit zwischen 10 und 16 Uhr werden Müllsäcke und – in eingeschränkter Menge auch – Zangen und Handschuhe bereitgestellt. Diese stehen für alle Helfenden ab 09:45 Uhr an den Containerstellplätzen „Schlossparkplatz Bedburg“ und „Tennishalle Parkplatz/Kaster“ zur Verfügung.

Für größere Müllmengen, die zu weit von den bereitgestellten Containern liegen, wird es einen „Abholservice“ geben, der den Müll zu den Containern fährt.

Hinweis:

Die Teilnehmer*innen sind dazu aufgerufen, eine Mund-Nasen-Bedeckung mitzubringen und diese während der Aktion zu tragen. Ein Mindestabstand von 1,50 m zu anderen Personen ist jederzeit einzuhalten. Müllsäcke dürfen mit max. 2 Personen befüllt werden.

Mit der Sammelaktion möchten die Initiatoren erneut für mehr Verantwortung gegenüber der Natur werben und das Bewusstsein der Bürger*innen in puncto Müllvermeidung schärfen.

Alle weiteren Informationen gibt es unter www.bedburg.de.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Produziert von Reinhold Deutzmann
werbeagentur-rhein-erft.de

Dieser Post kann geteilt werden: