Bedburg führt das Tiffin Loop Pfandsystem ein

Endlich Essen zum Mitnehmen ohne Plastik-Müll!

Das Berliner Start-Up „Tiffin Loop“, zu denen auch die Bedburger Bärbel und Matthias Sandmann gehören, die letztes Jahr unsere Stadt mit Ihrem Fotobuch und der Aktion „Wir Bedburger“  bereichert haben, hat einzigartige Pfandboxen aus Edelstahl entwickelt.

Die Mitnahmebox aus Edelstahl lassen sich in jeder Spülmaschine vollständig desinfizieren. Alles also gut für die Umwelt, die Gesundheit und auch für den Geschmack optimal. Das Prinzip ist ganz einfach: Wenn Ihr bei einem teilnehmenden Restaurant ein Essen zum Mitnehmen kauft, leiht Ihr Euch eine der Boxen zum Pfandpreis von 15 Euro aus. Danach einfach die ausgespülte Box zurückbringen und Ihr bekommt die 15 Euro wieder oder bestellt Euch ein anderes Gericht und müsst die 15 Euro Pfand nicht noch einmal entrichten.

Die Rückgabe muss nicht im letzten Restaurant/Imbiss/Geschäft erfolgen, jeder Teilnehmer nimmt die Box zurück.
Zero Waste geht also ganz einfach. „Just taste, no waste!“

Bisher darf sich Bedburg über die Teilnahme der Bedburger Mühle, des Athengrills, des Bauernlädchens und des Bedburger Grills freuen.

Möchten Sie auch als Restaurant/Imbiss/Geschäft ein Teil dieses tollen Tiffin Loop Pfandsystems sein? Dann melden Sie sich bei Bärbel und Matthias Sandmann, der Stadt Bedburg oder bewerben sich unter https://www.tiffinloop.de/#mitmachen.

Dieser Post kann geteilt werden: