Datenschutz

Die Einhaltung datenschutzrechtlicher Vorgaben hat einen hohen Stellenwert für
unser Unternehmen. Wir möchten Sie nachfolgend über die Erhebung Ihrer
personenbezogenen Daten bei uns aufklären.

Verantwortliche Stelle:
Für die Datenerhebung und -verarbeitung ist Brainstorm Consulting verantwortlich. Bei der Profilanlage bitten wir Sie, einen
Fragebogen auszufüllen. Die im Fragebogen enthaltenen Fragen sind zur Erstellung Ihres Profils notwendig. Alle Angaben verstehen sich
freiwilliger Natur.

Daten, die wir unbedingt benötigen:
Wir erheben von Ihnen bzw. Ihrer Unternehmung Daten, die zur Erstellung Ihres Profils notwendig sind:
Name, Anschrift

Wir erheben und speichern darüber hinaus Angaben Ihrer Bankverbindung, personenbezogene Daten wie Ihre persönliche Mailadresse (wenn übermittelt) und ggf. Mobilfunknummern die der Öffentlichkeit nicht zugänglich gemacht werden.

Die Verarbeitung der in diesem Formular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Formular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.